Aktuelles  2019

  Die Crypto Marke – mehr als eine Briefmarke.

 

 

 

Nicht ganz drei Wochen am Markt, ausverkauft und schon scheiden sich die Geister an diesem Produkt der österreichischen Post.

Ob das weitere Medienecho einen positiven Effekt auf die Philatelie hat

wird sich in einigen Monaten zeigen.

Auf alle Fälle ist die Post durch die Crypto Marke wieder in aller Munde.

Sie wurde nicht nur von den klassischen Briefmarkensammlern, sondern auch von Philatelie-Neulingen und von Kryptowährung – Vereine und Sammlern gekauft. Diesen Personenkreis hatte wohl keiner der Philatelisten und auch die Philatelie Abteilung der Post auf ihrer Rechnung.

 

Binnen kürzester Zeit erzielten die Marken auf diversen Versteigerungsplattformen astronomische bzw. irrwitzige Preise.

Wenn man alle fünf Farben im Satz möchte, muss man derzeit ca. an die 3500 € ausgeben.

Jeder soll für sich selbst entscheiden, was ihm die eine oder der ganze Satz der Crypto Marken wert ist.

Der Markt wird sicher in einigen Monaten stagnieren, die Rote wird, da die Auflage nur 1500 Stück beträgt sich voraussichtlich auf 1000 €

einpendeln. Derzeit bekommt man sie nicht unter 1500 €.

 

Nachdenklich stimmt nur, dass sogenannte selbsternannte „Experten der Kryptowährung“ in diversen Interviews im Internet vor schwarzen Schafen warnen, die schnelles Geld machen möchten.

 „Angebot und Nachfrage“ – sollte jeden ein Begriff sein.

Natürlich möchten Händler und einfache Sammler etwas verdienen. 

 

Die österreichische Post kann sehr stolz auf diese Marke sein, die in kürzester Zeit ausverkauft war.

Dankeschön.

 

SF. Robert Czompo-Felsperger

 

 

In eigener Sache:

 

Jeder der mich kennt weiß, dass ich ein skeptischer und kritischer Mensch bin, somit sehr viel hinterfrage. So auch bei der Crypto-Stamp.

Nach vielen intensiv geführten Gesprächen mit leitenden Angestellten der österreichischen Post, Abteilung Philatelie, musste ich eingestehen,

dass jener Markenblock, mit dem die Post philatelistisches Neuland betrat ein hervorragendes und interessantes Produkt ist.

Der Crypto Marken Block besteht aus zwei Teilen.

An der Sollbruchstelle kann er geteilt werden.

Der linke für Philatelisten interessante Teil ist die eigentliche Briefmarke mit dem Bonus, dass sie einen QR-Code bzw. einen alphanumerischen Code hat.

Wird der QR-Code gescannt oder gibt man den alphanumerischen Code

auf der Internetseite https://crypto.post.at/ direkt ein, erscheint eine von fünf Farben, rot, gelb, blau, grün oder schwarz/silber.

 

(Auflage, siehe unten)  

Rote Marke

  1.500                     1,0%

Gelbe Marke

10.000                     6,7%

Blaue Marke

20.000                   13,3%

Grüne Marke

40.000                    26,7%

Schwarze/Silver Marke

78.500                    52,3%

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ---------------------------------------------------------------------------------

 

 

   Gesamt                    150.000                   100,0%

6. Philateliefrühstück in der Steinheilgasse 1   

                               1210 Wien 

 

Das sechste Philateliefrühstück mit Philatag am 4.Juni wurde wieder von Sammlern und Freunden der Philatelie mit sehr großer Begeisterung angenommen.

Diesmal durfte die Leiterin der Philatelie Ost

Frau Yvonne Schneider, den Bezirksvorsteher von Floridsdorf, Herrn Georg Papai, den Vorsteher des Bezirksmuseum Herrn Ing. Ferdinand Lesmeister und Herrn Stefan Nemeth Leiter Philatelie und Produktmanagement der österreichischen Post

begrüßen.

Die Obengenannten konnte sich mit den einen oder anderen Sammler über philatelistischen Themen unterhalten

 

Frau Yvonne Schneider und ihr Team überraschten unseren Alfrede Graf anlässlich zu seinem

 

78 Geburtstag mit einer Torte und einer Flasche Sekt.

Durch die hervorragende Arbeit des Philatelie Team Ost unter der Leitung von Frau Yvonne Schneider, begeistern sich immer mehr Personen für diese monatliche Veranstaltung.

Der BSV-Favoriten wünscht weiterhin viel Erfolg

 

 

 

Nächster Termin:  Dienstag, 02.07.2019 von 09:00 - 13:00 Uhr.

4. Philateliefrühstück in der Steinheilgasse 1   

                              1210 Wien 

 

 

Das vierte Philateliefrühstück mit Philatag am 9.April wurde wieder von Sammlern und Freunden der Philatelie mit großer Begeisterung angenommen.

 

Auch der steigende Besucherandrang von einem zum anderen  Philateliefrühstück ist auf die hervorragenden arbeit, die Frau Yvonne Schneider in der Region Ost leistet zurückzuführen.

 

Die ersten 40 Besucher erhielten als Dankeschön für ihr kommen ein kleines Ostergeschenk von                     Frau Yvonne Schneider (Verkaufsleiterin Region Ost) überreicht in dem sich unteranderem auch eine limitierte Ostermarke befand. Martina Prinz, Verkaufsleiterin der Philatelie konnte sich mit den einen oder anderen Sammler über philatelistischen Themen unterhalten.

 

Der BSV-Favoriten wünscht dem Team der Region Ost, weiterhin viel Erfolg.

                                                                        Nächster Termin:  Dienstag, 07.05.2019 von 09:00 - 13:00 Uhr.

 

 

 

 

 

SONNTAG, 17.3.

 

Ordentliche Jahresversammlung 2019

 

kein Vereinsbetrieb

 

 

         Neues von der Post aus der Region Ost 

 

      1. Philateliefrühstück in der Steinheilgasse 1   

                                         

                                           1210 Wien 

 

Das erste Philateliefrühstück mit Philatag am 10. Jänner wurde von Sammlern und Freunden der Philatelie mit großer Begeisterung angenommen.

Die Veranstaltung wird im Jahr 2019 einmal monatlich samt Philatag (Motto: Sternzeichen) durchgeführt.

Der BSV-Favoriten wünscht der Verantwortlichen für die Region Ost,

Frau Yvonne Schneider und ihrem Team weiterhin viel Erfolg.

 

      Nächster Termin:  Donnerstag, 07.02.2019 von 09:00 - 13:00 Uhr.

----------------------------------------------------------------------------


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Österreich. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Nach §19 der Kleingewerberegelung bin ich berechtigt, keine Mehrwertsteuer auszuweisen.
Impressum | Liefer- und Zahlungsbedingungen | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Sämtliche Texte, Bilder und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung bzw. Genehmigung des Rechteinhabers zulässig. Der BSV Favoriten übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der Beiträge, insbesondere für Inhalte und Informationen, die sich auf Webseiten Dritter befinden, auf die mittels Links von BSV Favoriten aus verwiesen wird.